support@nmmn.com +49 40 284118-0 Montag - Freitag 9 bis 18 Uhr Office: Haferweg 46 in 22769 Hamburg - Businesspark Eimsbüttel

Rechenzentrum

Professionelles Hosting und Housing in einem zertifizierten Hamburger Rechenzentrum – Colocation 

Die NMMN hosted in 4 modernen Rechenzentren in Hamburg. In jedem Rechenzentrum verfügt die NMMN über einen oder mehrere eigene Internet-Uplinks und jeweils redundante Glasfaser Crosslinks zu den anderen RZ Standorten. Jeder Standort nutzt somit alle zur Verfügung stehenden Internet Uplinks. Die Netz Anbindung erfolgt mit dem BGPv4 Routing (Border Gateway Protocol) und dem HSRP (Hot Standby Router Protocol) für ein Maximum an Ausfallsicherheit. Wir legen den höchsten Anspruch an unser Netzwerk. Mit unserer hochmodernen Infrastruktur

  • 4 Colocation-Flächen  in zertifizierten Hamburger Rechenzentren
  • georedundante und Carrier-redundante Dark Fibres zur Vernetzung untereinander
  • dynamisches Routing (BGP)
  • für unsere Kunden auf Wunsch Anbindung über das HSRP (Hot Standby Router Protocol)
  • Einsatz von hochwertigen und sehr performanten 10 GB CISCO-Komponenten

kann unser Technik Team extrem hohe Verfügbarkeiten garantieren und unseren Kunden jede gewünschte Bandbreite zur Verfügung stellen. Unsere hochmoderne Infrastruktur wird permanent optimiert und erweitert.

Unsere 4 Rechenzentrums-Standorte in Hamburg sind:

  • NMMN Rechenzentrum Airport-Center (APC) in der Flughafenstraße 54a
  • NMMN Rechenzentrum COLT Obenhauptstraße 1c
  • NMMN Rechenzentrum Wendenstraße 377
  • NMMN Rechenzentrum Wendenstraße 379

Hinweis zur räumlichen Entfernung zwischen redundanten Rechenzentren

Unser eigenes Geo- und Carrier-redundantes Glasfaser Citynetz in Hamburg verbindet unsere 4 Hamburger Rechenzentrums-Standorte. Somit können wir ein Höchstmaß an Redundanz über diese Rechenzentren gewährleisten.

Netzstruktur der NMMN Glasfaserleitungen in Hamburg

Multiredundantes WDM Glasfaser City-Netz Hamburg


Rechenzentrum in der Wendenstrasse

Das work-ix wurde im Jahr 2007 durch die DE-CIX Management GmbH aus Frankfurt übernommen. Seitdem wird das work-ix auch unter dem Namen DE-CIX Hamburg oder einfach DE-CIXII geführt.

Das DE-CIX Hamburg wird betrieben, um im Hamburger Raum Internet Redundanzen durch Peerings (direkte Datenübergabe zwischen Carriern bzw. Kunden) zu schaffen. Inzwischen hat sich dieser Internetknotenpunkt zum zweitgrößten Datenaustauschknoten in Deutschland und Europa hinter Frankfurt am Main entwickelt. Viele namhaften Carrier sind an diesem Punkt vertreten. Der Datendurchsatz beträgt im DE-CIX in Spitzenzeiten 6 TBit/s (Stand 2018)

Da sich ganz der Nähe des DE-CIX viele weitere Rechenzentren befinden, kann man den Bereich der Wendenstrasse wohl als Ballungsraum für Internetleitungen in Hamburg bezeichnen. Hier befindet sich ein Großteil der Infrastruktur, welche die Stadt Hamburg mit ihren Einwohnern und Firmen rund um die Uhr mit Internetdienstleistungen versorgt.


Rechenzentrum Airport-Center

Wie in der Nähe des work-ix befinden sich in dem Gewerbegebiet Airport-Center mehrere Rechenzentren und es kommt somit zu einer Anhäufung von Internetleitungen bzw. -dienstleitungen.  Eines dieser Rechenzentren wird durch die Firma Global Connect betrieben. Global Connect gehört in Skandinavien zu den größten Carriern und bietet Telefon- und Internetdienstleistungen an. Viele deutsche Firmen und Gemeinden nutzen das sehr gut ausgebaute Netzwerk in Schleswig Holstein. Global Connect ist einer, wenn nicht der wichtigste Carrier, für Datenverkehr von Hamburg in den nördlichen Teil Europas. 

Im Airport-Center haben sich bei Global Connect ebenfalls viele namhafte Carrier eingemietet, um ihre Dienstleistung zu komplettieren.


Rechenzentrum Colt, Obenhauptstraße, Hamburg

Das Rechenzentrum in der Obenhauptstrasse ist nach Tier 3 Standard gebaut. Colt betreibt weltweit mehr als 700 Rechenzentren und hat mehr  als 24.500 Gebäude direkt ans eigene Netz angeschlossen. Mit der Klassifizierung gehört das Rechenzentrums in Hamburg zu den besseren Rechenzentren. Wir haben im Colt Datacenter Obenhauptstraße ein eigenes Glasfaser Anbindungsrack um unsere Kunden von dort aus direkt mit entsprechenden Glasfaser Leitungen versorgen zu können, als Punkt zu Punkt Verbindung und / oder als Glasfaser Verbindung ins Internet.

Zusatzinformationen Rechenzentrum Airport-Center, Colt in der Obenhauptstraße und DE-CIX II

rz_hh_6_klein.jpg

Alle Rechenzentren verfügen mindestens über folgende moderne Infrastruktur:

  • Unterbrechungsfreie Stromversorgung, USV
  • Notstromgenerator über Dieselgenerator
  • Klimaanlage
  • Brandmeldeanlage
  • Feuerlöschanlage
  • getrennte Stromnetze
  • redundante Gebäudeeinführungen

Folgend eine detaillierte Beschreibung der Infrastruktur des Rechenzentrums Airport-Center, da sich hier der Hauptteil des Hostings und Housings der Hamburg-Cloud befindet und zukünftig neue Kunden ihren Platz finden. 

Einbruchmeldeanlage:   Art   Elektronisch
    Alarmmeldung    Sicherheitsdienst und NOC
    Bewegungsmelder   installiert
    Glasbuchmelder   nicht im Erdgeschoss, da keine Fenster vorhanden

 

Sonstige Meldeanlagen:   Wasserleckage-Erkennung   installiert
    Gebäudemanagementsystem   installiert 
    Kameraüberwachung   ja, Speicherung der Daten

 

 

Energieversorgung:   Anlage   230 VAC
    EVU   10 kV Ringeinspeisung
    Leistung Transformatoren   800 kVA
    Anzahl Netze   2 getrennte Stromnetze (A+B)

 

 

USV-Anlage:   Anzahl Steuereinheiten   5
    Nennleistung   18,7 kW je Einheit
    Kapazität   60 Min. bei Vollauslastung

 

 

Notstromgenerator:   Art   Dieselmotor, Perkins
Motor
    Nennleistung   750 kVA bei Vollauslastung
    Anlaufzeit   1 Min.
    Tank   6.000 l
    Autonomiedauer   7 Tage

 

 

Steckdosenleiste:   Sicherung   min. 10A
    Einzelabsicherung   ja, redundante Absicherung jeder
einzelnen Steckdosenleiste 
         
Brandschutz:   Feuerschutzwände   Jeder Rechnerraum ist ein F90
Brandabschnitt 
    Branderkennung   VESDA-Rauchfrüherkennungssystem
    Rauchmelder   mehr als 20 Stck. in Doppelboden
und an Decke
    Feuerlöschanlage   kombiniert mit Meldeanlage,
Meldung
an Schutzdienst und NOC
    Feuerlöschmittel   Humanverträgliches
FM200-Löschgas
    Feuerlöscher, manuell   ja
    Blitzschutz   Tiefengeerdetes Blitzableitersystem über
gesamte
Außenhülle
         
Gebäude:   Bausubstanz   Stahlbeton-Außenhülle 
    Bodenbelastbarkeit   Schwerlast-Stahlbeton-Unterboden
    Rampe   Gesicherte Laderampe für
Schwerlasten
    Einbringung von Schwerlasten   Über Rampe 
Datennetzwerk:   verfügbare Carrier (ohne Gewähr)   z.B. HanseNet, Colt, Telekom, Sprint, Level3,
Versatel, GasLINE, Wilhelm.Tel, TeliaSonera, Arcor,
Vodafone und Google.
Alle Carrier in Hamburg sind über eigene
Infrastruktur erreichbar.
    Trassenführung   getrennt 
    Hauseinführungen    2 Stck. getrennt auf
verschiedenen
Gebäudeseiten 
         
Fläche:   Höhe Doppelboden    300 mm 
    Max. Belastung    500 kg pro m2 
    Deckenhöhe über Doppelboden   3.000 mm 
    Deckenausführung   Wasserdichtes Stahlblech,
abgehängt 
    Türhöhen    2.100 mm 
         
Zutritt:    Erlaubnis    nur authorisierte Personen nach
erfolgreich
absolvierter Sicherheitsprüfung
    Gebäude und Flächen   kodierte Keycard und PIN-Code
         
Schränke/Racks:   Daten zu Racks   Die
Daten zum Thema Rackspace finden Sie hier, bitte klicken.

ISAE Zertifizierung für RZ-Betrieb
Die von der NMMN betriebenen Colocationflächen im Hamburger Rechenzentrum Airport Center ist durch die BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft nach ISAE 3402 zertifiziert worden. Der International Standard on Assurance Engagements (ISAE) 3402 ist ein Audit-Standard des International Auditing and Assurance Standards Board (IAASB). Dieser weltweit einheitliche englische Prüfbericht beurteilt nicht nur die internen Kontrollen sondern auch deren Durchführung. Der Betreiber des Rechenzentrums, die Global Connect A/S, hat eine Bestätigung für das Design und die operative Wirksamkeit des Dark-Fibre-Netzwerks sowie des Rechenzentrumsbetriebs erhalten. Darin enthalten ist auch die Bestätigung der ISO 27001 und 27002 Compliance. 

Sie haben noch Fragen oder benötigen weitere Informationen? Gerne erwarten wir Ihre Anfrage, zum Kontaktformular.