Noch ein Pfund drauf!

Im Zuge der Erweiterung unseres Servicebereichs legt die NMMN noch ein Pfund drauf.

Die Softwareentwickler der NMMN leisten Großartiges und sind voll in der Zeitplanung. Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass ab sofort Einstellungen des Spamfilterings für Kunden mit Webhosting-Tarifen im Servicebereich (unter service.nmmn.com) vorzunehmen sind. Für Mails, die als Spam erkannt wurden, stehen folgende Optionen zur Auswahl:

- Zustellen in den Posteingang (Spamfilter deaktivieren)
- Spam unwiderruflich löschen
- In den Spam-Ordner verschieben
- An eine andere E-Mail-Adresse umleiten

Diese Funktionalitäten sind heute sehr nützlich bei der Nutzung von Handys oder PDA-Geräten, da Spam größenteils bereits vorab aussortiert und entweder gelöscht oder in den Spam-Ordner sortiert wird. Die ungewollten E-Mails müssen somit im Posteingangsordner mit diesen Geräten nicht bearbeitet oder gelöscht werden. Angenehm ist auch die Weiterleitung an eine andere E-Mail-Adresse, die vielleicht als Sammelpostfach speziell für Spam eingerichtet wurde und regelmäßig auf Korrektheit geprüft wird.

Kurzum, das Team der NMMN wünscht Ihnen viel Spass bei der Nutzung der neuen Features des Servicebereichs.