Informationen zu den Hamburg Computertagen 2003 - Pressemitteilung vom 19.11.2002

Messepräsenz auf den HCT 2003 mit NMMN - New Media Markets & Networks

Wer in Norddeutschland erfolgreich seine Dienstleistungen im Linux/OSS Markt
platzieren will, muss auf dieser Messe präsent sein, dies ist zumindest
unser Erfahrungswert der letzten 2 Jahre.

Auf der HCT 2002 waren ca. 120 Aussteller, ca. 12.000 Besucher und
nachgewiesener Weise auf unserem Gemeinschaftsstand mehr als 1000 Besucher.
Hieraus ergaben sich alleine für NMMN 44 Business-Neukunden.

Als Hauptbetreiber des Linux-Standes mit dem größten Messestand auf der HCT
2003, vom 23.-26.Januar 2003, bieten wir ausgewählten Unternehmen die
Möglichkeit, sich als Mitaussteller auf unserem Gemeinschaftsstand zu
präsentieren. Durch dieses gemeinsame Auftreten, sind wir in der einmaligen
Situation, daß wir

1. jeden Kundenwunsch bedienen, eben Full-Service anbieten können und
2. die Kosten für diese Messe vergleichbar gering sind.

Das HCT 2003 Motto heißt wiederum:"Stärke durch Gemeinsamkeit!"

Unser Partner-Netzwerk hat sich bereits in dieser sehr schweren Zeit
bewährt, es wird weiterhin aufwärts gehen und ein seriöses Wachstum
gewährleisten.

Für den reibungslosen Ablauf bieten wir unser berühmt-berüchtigtes
Sorgenfrei-Paket zur HCT 2003 an:


1. Standmiete und -ausstattung
2. Auf- und Abbau
3. Professionelles Design
4. Promotion, Marketing
5. Hostess-Service, mindestens 3 Hostessen
6. Vortragsreihen (12 Vorträge sind individuell zu vergeben,
Schwerpunkt OSS/Linux Solution)
7. Messe-Portal im Internet mit Quer- und Partner-Verlinkung
8. Professionelle Metatext-Optimierung für Suchmaschinen des Portals
9. kostenlose Nutzung einer 2,3 MBit/s SDSL-Standleitung
10. Installation und kostenlose Nutzung eines Netzwerkes
11. noch ein paar andere Kleinigkeiten.


D.h. jeder Mitaussteller bringt lediglich seine eigene Soft- und
Hardware zu Präsentationszwecken mit, der notwendige Rest ist vorhanden. Das
Standpersonal sollte, muß aber nicht, mindestens aus 2 Mitarbeiter/Innen
bestehen, höchstens jedoch aus 4 Mitarbeiter/Innen.

Die Mitausstellerzahl ist auf 12 begrenzt. Der kommerzielle Hauptstand hat
80m², der nichtkommerzielle Nebenstand hat 32m² Fläche.

Wie auf der letzten HCT 2002 erwarten wir für unseren Stand einen grossen
Zulauf. Es wird wieder eine "Freie Nicht-Kommerzielle Beratungsecke"
eingerichtet. Für diesen Bereich haben sich die Vertreter Hamburger Schulen,
des Debian-Projektes, Pingos, KDE, LinuxTag e.V., GNOME, FSF Europe angekündigt.

Die Anmeldung weiterer interessierter Organisationen ist möglich und auch ausdrücklich
erwünscht.

Die durch uns organisierten 2 Vortragstage mit 6 Vorträgen am Freitag bzw. 5
Vorträgen am Sonntag beschäftigen sich mit den Themen: Linux for Business und Linux for
Desktop/Everyone. Teilnehmerzahl pro Vortrag zwischen 50-80. Die Vorträge werden zum
größten Teil von Mitausstellern des Linux-Pavillon Standes (Nr. 244) präsentiert, neutral aber
dennoch mit kurzer Unternehmensvorstellung und Fallstudie, z.B. Entwicklung
von Software-Lösungen mit Java, Cocoon und Tomcat für Unternehmen, in
Behörden und Verwaltung sowie bei Privatanwendern.

Ebenfalls durch uns organisiert wird eine Podiumsdiskussion mit Vertretern
der Verbände, Verwaltung, Unternehmen, Politik und Behörden zum Thema:

"Linux/OSS Solutions als Wirtschaftsfaktor in Behörden, Verwaltung,
Unternehmen und bei Privatanwendern"

Die Podiumsdiskussion findet am Donnerstag, 23.01.2003 um 15:00 in der Messehalle
statt. Bitte beachten, dass wir nur eine begrenzte Anzahl von Sitzplätze haben.
Eine Reservierung ist ausschließlich für akkreditierte
Journalisten/Redakteure möglich.

 

Kontakt für Anfragen:

 

 

NMMN - the way 2 connect