Das Team der NMMN hat in den letzten Monaten erhebliche Anstrengungen unternommen, um den Dienst eMail wieder angenehmer zu gestalten. Hierfür wurde unter anderem der Schutz gegen Spam erheblich verbessert und die Spamfilter optimiert. Im Zuge der Optimierung können jetzt auch NMMN-Kunden das Spamfilter-System, spamassassin.jpgbasierend auf Spamassasin, selbst trainieren. Sollte eine Spam-Mail nicht vom Filter markiert worden sein, haben Sie die Möglichkeit, diese an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! weiterzuleiten.

Sollte eine erwünschte E-Mail fälschlicherweise als Spam markiert worden sein, können Sie unseren Spamfilter ebenfalls trainieren, indem Sie in der E-Mail-Adresse anstelle spam-learn den Empfänger ham-learn verwenden.

Für Benutzer von Mozilla Thunderbird empfehlen wir hierzu das MailRedirect-Plugin.

"Hiermit  bietet die NMMN einen effektiven Schutz gegen Spam beim eMail-Verkehr an. Der Schutz ist in vielen Hosting-Tarifen integriert oder kann hinzu gebucht werden", so Geschäftsführer Michael Schütt. Arne Böttger, Leiter Systemadministration, sagt:"Wir sind ebenso in der Lage, speziell angepaßte Filtersysteme für Hochleistungs-Mailserver anzubieten. Unser Know-how ist somit für Kunden mit kompletten Systemen, z.B. Load Balancing-Plattformen, sehr nützlich. Nicht zu vergessen, unser effizientes Produkt eMail-Archivierung, als Outsourcing-Lösung in Kombination mit einem Managed Server."