NMMN unterstuetzt das Debian GNU / Linux-Projekt

In unserem Rechenzentrum in Hamburg haben wir einen weiteren Server im Housing in Betrieb genommen, der vom Debian GNU / Linux-Projekt genutzt wird. Es handelt sich hierbei um einen Server zur Bearbeitung von Videos der Vorträge auf der letzten Debian-Konferenz.

Mit der der schnellen, redundanten und zuverlässigen Infrastruktur der NMMN sind wir der richtige Partner, um den Mitgliedern des Videoteams das Bearbeiten der Videos von drei unterschiedlichen Kontinenten aus zu ermöglichen.

NMMN setzt auf den eigenen Miet, Root, Hosted und Managed Servern ausschießlich nur das Betriebssystem Debian GNU / Linux ein. Michael Schütt, Geschäftsführer der NMMN, sagt: "Mit diesem kostenlosen Dienst des Server Housing in unserem Hamburger Rechenzentrum wollen wir dem Open Source Projekt Debian Gutes zurückgeben, um uns für dieses einzigartige und zuverlässige Betriebssystem zu bedanken." Christoph Klünter, Systemadministrator bei der NMMN, "ohne Debian könnten wir viele Dienste nicht zu diesen Konditionen und in der hohen Qualität anbieten."

Wir freuen uns, mit unserer Infrastruktur dem Debian-Projekt helfen zu können.