NMMN entwickelt Gadgets für Windows Vista!

Microsoft bietet unter Windowas Vista die Möglichkeit, selbstdesignte Gadgets in die Toolbar oder Info-Leiste zu integrieren. Dies ist für Markeninhaber die einzigartige Chance, ein Marketingtool unter Windows Vista, ein sogenanntes Gadget, zu platzieren.

 

NMMN, Gadget, Microsoft registered Partner

Gadgets als Marketingtool

Der Begriff Gadget kommt aus dem Englischen und bedeutet „technische Spielerei“. In der Welt der Bits und Bytes sind Gadgets technische Hilfsmittel mit mannigfaltigen Funktionalitäten. Gadgets können auf unterschiedlichster Weise Informationen

-    anzeigen,
-    abfragen,
-    verarbeiten und
-    beantworten.

Typische Gadgets sind Uhren, Wetteranzeigen, Webradio, Newsboxen, PLZ-Suche, Routenplaner und Spiele.

Microsoft erlaubt erstmalig unter Windows Vista die Integration von selbstdesignten Tools in der Taskleiste oder in der Sidebar.

Jetzt entscheidet sich, wer für einen bestimmten Zweck unter Windows Vista ein Gadget auf dem Markt platziert. So kann eine Bank bestimmte Börsenkurse anbieten, eine Supermarktkette die Sonderangebote, ein Modehaus die aktuelle Mode. Andere Anbieter können Abfragetools nutzen, um Trendanalysen online durchzuführen.

Tatsache ist, die Plätze sind zunächst nur einmal zu vergeben. Das am cleversten programmierte und designte Gadgets, welches dem Verbraucher die meisten Informationen bereitstellt oder Nutzen bringt, wird sich durchsetzen.

Die NMMN, als registered Microsoft Partner, steht Ihnen bei der Frage Gadgets für Windows mit Rat und Tat gerne jederzeit zur Verfügung.