support@nmmn.com +49 40 284118-0 Montag - Freitag 9 bis 18 Uhr Office: Haferweg 46 in 22769 Hamburg - Businesspark Eimsbüttel

DE-Domain

Ihre eigene DE-Domain für den Internetauftritt

1. Allgemein

Nutzen Sie die Möglichkeit der Registrierung eigener Internet-Domains. Deutschland hat als Top-Level-Domain das Kürzel .de. Wir bieten Ihnen dazu einen zuverlässigen DNS-Service mit ausfallsicherer Serverarchitektur. Eine Webseite und eine E-Mailadresse mit eigener Domain sind heute für Unternehmen fast eine Selbstverständlichkeit. Viele Kunden und Interessenten schauen heute gezielt auf die Inhalte der Webseite und treffen dann ihre Entscheidungen für Geschäftsaktivitäten.

Die Registrierung der Domain erfolgt durch uns als DENIC-Mitglied direkt bei der DENIC (vgl. http://www.denic.de) als zentrale Registrierungsstelle unterhalb der Top Level Domain (TLD) .de. Die DENIC verwaltet im Moment mehr als 15 Mio. DE-Domains. Die Registrierung erfolgt unter den Richtlinien der DENIC, Domainrichtlinien.

Eine HTTP-Weiterleitung auf eine andere Domain sowie eine E-Mail-Weiterleitung ist in den Registrierungsgebühren bereits enthalten. NMMN ermöglicht Ihnen die Nutzung eigener Subdomains ohne jährliche Zusatzkosten (z.B. http://shop.firmenname.de/).

Der Zeitrahmen des Anmeldevorgangs dauert nur wenige Stunden. Um die Adresse /URL jedoch von überall aus dem Internet aufrufen zu können, müssen die Nameserver auch auf die URL zeigen. Dieser Vorgang ist normaler Weise innerhalb von 24 Stunden abgeschlossen, so daß die Domain von überall voll nutzbar ist.

Wir weisen daraufhin, dass wir Umlaut-Domains unterhalb der TLD .de registrieren laut Richtlinien der DENIC, Domainrichtlinien. Bitte achten Sie darauf, dass die Anzeige nur in IDN-fähigen Browsern erfolgen kann, vgl. hierzu die Ausführungen der DENIC unter http://www.denic.de/domains/internationalized-domain-names.html

NMMN als Genossenschaftmitglied der DENIC hat viele Vorteile zu anderen Internet Providern. DENIC-Mitglieder können alle Dienstleistungen für .de-Domains direkt und selbst anbieten. Sie haben unmittelbaren Zugang zum Registrierungssystem und können somit Aufträge von Kunden direkt an die Systeme der DENIC weiterleiten und die nötigen Abfragen starten.

2. Leistungspaket

a. Spezifikation: DE-Domain
Sie registrieren bei NMMN eine Domain unterhalb der Top Level Domain .de oder wir erhalten den Auftrag, eine DE-Domain für sie zu verwalten. Der technische Ansprechpartner (Tech-c) betreut die Domain in technischer Hinsicht, was in diesem Fall die NMMN als Mitglied der DENIC eG für sie übernehmen würde.

    • Leistungsmerkmale, Features:
      – HTTP-Weiterleitung auf eine andere Domain
      – E-Mail-Weiterleitung
      – Verwaltung des Domain Name Systems, DNS
      – Durchführung von Registrierungsaufträgen, Aktualisierungen, Löschungen oder Providerwechsel für DE-Domains
      – zuverlässiger DNS-Service mit eigener, redundanter Infrastruktur
    • Optionen:
      Gewünschte Optionen, vgl. folgende Auflistung, werden mit ihnen besprochen und sofern technisch
      umsetzbar nach ihren Wünschen realisiert:
      – die Vereinbarung über einen Webhosting-Tarif für den Betrieb einer Webseite und E-Mail Korrespondenz
      – Einrichtungen von Subdomains
      – weitere Mail-Accounts
      – Vergrößerung der Postfächer
      – Erhöhung des Speicherplatzes
      – Erhöhung des Transfervolumens
      – zusätzliche Datenbanken
      – zusätzliche Domains
      – SSL-Zertifikate
      – erweiterte Plesk-Lizenzen
      – zusätzlicher, dedizierter Webspace
      – Backup-Speicherplatz
      – zusätzliche IP-Adressen
      – Migration auf einen eigenen, dedizierten Miet-Server
    • Zahlung
      – Der Zahlungszeitraum für diesen Tarif beträgt 12 Kalendermonate im Voraus.

b. Technik

    • HardwareBei der Anmietung von Webhosting-Space erhalten wird ihnen Speicherplatz auf Webservern eingerichtet. Die Webserver teilen sie sich mit anderen Kunden. Das Versenden von E-Mails erfolgt über die Mailserver der NMMN. Das Management des Domain Name Service, DNS, übernehmen die eigenen Name-Server.
    • Software-
    • DiensteDomain Name Service, DNS
    • Backup-Leitungen, RettungssystemDas Team der NMMN gewährleistet durch den Einsatz verschiedener technischer Hilfsmittel eine sehr hohe Verfügbarkeit.
    • BetriebssystemNMMN installiert auf einem Webserver als Standard-Betriebssystem Debian GNU/Linux. Hierbei wird normalerweise die aktuelle Stable-Version verwendet. Kurz nach Erscheinen eines neuen Releases kann in einer Übergangszeit noch die alte Stable-Version verwendet werden.
    • DatendurchlaufzeitenDie Durchlaufzeiten von Daten durch IT-Netze sind z.B. abhängig von der Entfernung, Anzahl und Güte der eingesetzten aktiven Elemente, usw.

c. Weitere Informationen

    • Zugang und ÜbergabepunktNMMN platziert dedizierte Web- und Mail-Server in Racks im Rechenzentrum. Aus Gründen der Sicherheit und des Bundesdatenschutzgesetzes kann ihnen die NMMN keinen Zugang zu den Dienste-Servern gewähren. Die Name-Server, Primary und Secondary, eines DENIC-Mitglieds müssen in unterschiedlichen Class-C-Netzen liegen.
    • Einbau und EinbauumgebungDie Nameserver befinden sich in einem Rechenzentrum und sind per Internet zu erreichen. Alle Räume verfügen über eine angemessene Klimatisierung, Brandschutz durch Rauchmelder und Löschanlagen sowie elektronische Zutrittskontrollen, vgl. hierzu unsere Ausführungen zum Rechenzentrum.
    • MaßeDie Server haben je nach Ausführung unterschiedliche Höheneinheiten. Eine Höheneinheit entspricht 1¾ Zoll, dies sind 44,45 Millimeter. Die Breite beträgt 19 Zoll, also 482,6 Millimeter, zum Einbau in Serverschränke.
    • Material- und HardwareüberlassungDer Kunde lässt durch die NMMN seine Domain verwalten.
    • PersonenAls Ansprechpartner können wir gemeinsam spezielle Mitarbeiter der NMMN definieren. Bei Bedarf kann eine Geheimhaltungsvereinbarung geschlossen werden, vgl. Ausführungen zum Datenschutz.
    • Inbetriebnahme-
    • Datensicherung, Backup- Das Team der NMMN fertigt Backups an.
    • Traffic-Verbrauch-
    • VertragslaufzeitenDE-Domains werden jeweils für 1 Jahr gebucht und verlängern sich jeweils um ein weiteres Jahr, wenn sie nicht innerhalb der Kündigungsfrist gekündigt worden sind.
    • Stromversorgung-
    • AnsprechpartnerFür technische Fragen, z.B. Störungsbeseitigungen oder Änderungen von Einstellungen in der Hardware, kontaktieren Sie bitte die Technik der NMMN.
    • Das technische Team der NMMN erreichen Sie unter derRufnummer: +49 40 284118-700E-Mail: technik@nmmn.comFür alle weiteren Fragen stehen Ihnen Ansprechpartner bei der NMMN unter folgenden Kontaktdaten zur Verfügung:
      Rufnummer: +49 40 284118-0
      E-Mail: service@nmmn.com

3. Netzwerk der NMMN

Das Netzwerk der NMMN ist auf Hochverfügbarkeit ausgelegt. NMMN als Multi Backbone Provider betreibt Colocationflächen mit eigener Infrastruktur in unterschiedlichen Rechenzentren in Hamburg. In diesen professionellen Rechenzentren wird jeweils mindestens ein dedizierter Uplink unterhalten. Die Infrastruktur der Rechenzentren ist durch redundante Crosslinks verbunden. Ein dynamisches Routing via BGP-Protokoll sorgt bei Störungen einer Anbindung für die weitere Erreichbarkeit der Dienste. Soweit wie möglich, werden Leitungen für die Crosslinks genutzt, die in unterschiedlichen Leitungstrassen, eine sog. Zweiwegeführung, verlaufen.

Diese Infrastruktur ermöglicht auch für sie ganzheitliche Lösungen, die sich äußerst flexibel an ihren speziellen Bedarf anpassen lassen.

4. Verfügbarkeit

Die Verfügbarkeit des Backbones beträgt 99,0% im Jahresmittel. Wartungsfenster und Reaktionszeiten werden im Service Level Agreement, SLA, geregelt. Ihnen steht unser Technik-Team bei Fragen und Ausfällen während der Bürozeiten zur Verfügung.

Im Falle eines Hardwaredefekts sorgt das Team der NMMN gemäß der SLA für einen Austausch. Hierbei besteht die Möglichkeit, gleichwertige oder höherwertige Hardware zur Verfügung zu stellen. Um einen eventuellen Ausfall zu verkürzen, kann NMMN auch temporär Hardware verwenden, die weniger leistungsfähig ist. Wurde aufgrund eines Defekts höherwertige Hardware gestellt, behält NMMN sich vor, diese ggf. zu einem angekündigten Zeitpunkt durch Hardware entsprechend dem ursprünglich erteilten Auftrag zu ersetzen. Der Austausch der Hardware innerhalb der SLA erfolgt ohne zusätzliche Kosten für den Kunden. Weiteres regelt das Service Level Agreement, SLA.

Sofern mit dem Kunden keine expliziten Wartungsfenster vereinbart sind, können Updates und Reboots für Hardware jederzeit durchgeführt werden. Wünscht der Kunde bestimmte Zeiten für Wartungsfenster, so sind diese mit dem technischen Personal der NMMN abzusprechen.

5. Sicherheit

    • AllgemeinDer Zugang zum Rechenzentrum, eventuell nur in Begleitung unseres Personals, unterliegt strengen Kontrollen und kann nur nach einer Sicherheitseinweisung gewährt werden. Die einzelnen Rechenzentren haben unterschiedliche Zugangstechiken wie z.B. RFID-Karte mit PIN-Code, Handscanner, usw. Die Rechenzentren verfügen über eine Kameraüberwachung. Die Besuche werden registriert und gespeichert.
    • FirewallAuf Wunsch können wir ihnen optional eine dedizierte Firewall für die Absicherung eigener Server installieren. Die Einrichtung erfolgt nach ihren Wünschen und Erfordernissen.
    • MonitoringDas technische Team der NMMN überwacht die NMMN-Infrastruktur und den Managed Server 24/7.
    • Zugang RechenzentrumVgl. Punkt Zugang und Übergabepunkt
    • Management, Managed ServicesDas Team der NMMN führt bei einem Webhosting folgende Dienste aus: Backup, Monitoring, Firewalling, zeitnahe Sicherheitsupdates und Upgrades.
    • Ausbildung und Kompetenz der NMMN-MitarbeiterDie einzelnen Mitarbeiter der betreffenden Abteilungen werden zu Weiterbildungsmaßnahmen entsendet. Hierzu gehören natürlich die maßgeblichen Zertifikate für die Mitglieder bei Genossenschaften und Vereinen wie z.B.- RIPE, zentrale Vergabestelle von IP-Adressen/IP-Netzen in Europa- eco, Verband der deutschen Internetwirtschaft

      – DENIC, Anmeldung und Verwaltung von DE-Domains

      – DE-CIXII oder DE-CIX Hamburg, zweitgrößter Internetknotenpunkt Deutschlands in Hamburg

      sowie

      – ITIL-Schulungen für Mitarbeiter,
      – Weiterbildungen des Datenschutzbeauftragten der NMMN und
      – sonstigen Weiterbildungsmaßnahmen.

6. Datenschutz

Wir verweisen bei der Verarbeitung von Daten auf das Bundesdatenschutzgesetz, BDSG, und unserer Stellungnahme zum Datenschutz auf unserer Webseite, http://www.nmmn.com/datenschutz.html
Kontakt zum Datenschutzbeauftragten, kurz DSB, erhalten Sie unter dsb@nmmn.com.

7. NMMN Bemerkungen

Die weitere Nutzung der Dienste durch Dritte ist untersagt.

8. Weitere Fragen

Sie haben noch Fragen oder benötigen weitere Informationen? Gerne erwarten wir Ihre Anfrage, zum Kontaktformular.

Tel. +49 40 284118-0 oder
service@nmmn.com

Ihr NMMN-Team